Vor dem Oberlandesgericht München wurde jetzt das Urteil verkündet
Auch der 8. Prozesstag brachte in München wenig Entlastendes für die Verantwortlichen der Hypo Real Estate
.
Alexander Heinrich ist Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht.
Das KapMuG-Verfahren ging am 5. Mai in München in die nächste Runde.
Auch am 7. Verhandlungstag im Musterprozess gegen die Hypo Real Estate konnte die Bankseite keine wesentlichen Dokumente zur Entlastung vorbringen.
Auch am 7. Verhandlungstag im Musterprozess gegen die Hypo Real Estate konnte die Bankseite keine wesentlichen Dokumente zur Entlastung vorbringen.