Kostenfrei registrieren

 MCE Schiffsfonds - Schadensersatz
MCE 04 Sternenflotte IC3

UPDATE 09.02.2018 zu MCE 04 und MCE 08

Im Rahmen bereits bestehender Mandate haben wir uns an die Fonds-Geschäftsführung gewandt und um Auskünfte ersucht. Unser bisheriger Vorwurf der Verschleierung wurde durch das außergerichtliche Versagen jeglicher Auskünfte, dem Bemühen der Geschäftsführung externe Kontrolle durch neutrale Wirtschaftsprüfer zu vermeiden, letztlich bestätigt.

 

Aufgrund dieser massiven Intransparenz, haben wir uns mit Unterstützung eines renommierten Bilanzprofessors schwerpunktmäßig mit den Aussagen zur Interessenlage beteiligter Personen in den Prospekten und der Gewährleistung angeblich konfliktfreier, zweckgerichteter Kontrolle der Fonds bzw. Fondsgelder beschäftigt, da wir die wahren Gründe für diese massive Verschleierung verstehen wollten.

 

Im Vordergrund unserer Prüfung war selbstverständlich, dass die Anleger nicht noch „gutes Geld dem schlechten Geld hinterherwerfen“, unser zentrales Anliegen war somit ein rechtlich und wirtschaftlich erfolgversprechendes und sinnvolles Vorgehen.

 

Unsere sachlichen wie rechtlichen Analysen sind nun abgeschlossen und TILP empfiehlt ein rechtliches Vorgehen für die Anleger der Fonds MCE 04 und MCE 08, da wir hier hinreichende Erfolgsaussichten bejahen. 

 

Sofern Sie sich noch nicht bei uns registriert haben können Sie dieses gerne tun. Sie erhalten sodann Ihre persönliche Handlungsempfehlung. 

_______________________________________________________________________________________________________________

UPDATE 09.02.2018 zu MCE 01 und MCE 10

 

Auch hier sind unsere sachlichen und rechtlichen Analysen abgeschlossen. 

Wenngleich ein rechtliches Vorgehen durchaus möglich ist, so sehen wir hier jedoch erheblich geringere Erfolgsaussichten, sodass wir Anlegern der Fonds MCE 01 und MCE 10 nicht aktiv zu einem rechtlichen Vorgehen raten. 

_______________________________________________________________________________________________________________

UPDATE 09.02.2018 zu MCE 02, 03, 05, 06, 07, 09

Zu diesen Fonds dauert unsere sachliche und rechtliche Analyse noch an. 

Anleger dieser Fonds können sich gerne bei uns kostenfrei registrieren und erhalten auf diesem Wege das Ergebnis unserer Aufarbeitung sobald diese abgeschlossen ist. 

_______________________________________________________________________________________________________________

TILP hat sich in den vergangenen Monaten immer wieder auf Mandantenanfrage mit der Thematik "MCE Sternenflotte IC 3" auseinandergesetzt. Mögliche Schadensersatzforderungen scheinen realistisch. Weitere Anleger, die mit der Entwicklung dieses Dachfonds unzufrieden sind, können sich an die TILP Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wenden.

Der Dachfonds wurde 2009 unter der Regie des Emissionshauses MCE Schiffsfonds aufgelegt. Beteiligungsgegenstand an einem Portfolio mit dem Investitionsschwerpunkt auf Containerschiffen in den Größenklassen 1.700 bis 6.500 TEU. Ursprünglich wurde in mehr als 60 Schiffe - Bulk-Carrier und Tanker - investiert.

Im Laufe der Krise der Containerschifffahrt ließ auch der MCE 04 Federn.