Day-Trading

Day-Trading
Daytrading ist kurfristiger Handel mit Wertpapieren. Dabei werden Positionen innerhalb des gleichen Handelstages eröffnet und wieder geschlossen. Ziel ist es, durch Schwankungen des Aktien- oder Währungskurses kurzfristig auch von kleinsten Kursschwankungen zu profitieren. Es geht bei Daytrades meist um Aktien oder Devisen, aber auch um kurzfristige Entwicklungen von Derivaten oder Swaps. Renditeversprechen von Vermittlern lassen sich ebenso schwerlich einhalten wie eventuelle Sicherheitszusagen.