Swaps, OTC-Derivate & Kickbacks

Swaps, OTC-Derivate und Kick-Backs sind die Themen einer Veranstaltung der Reihe "WM-Seminare". Über aktuelle Entwicklungen im Zivil- und Aufsichtsrecht spricht u.a. der Tübinger Rechtsanwalt Andreas W. Tilp.  Rechtsanwalt Tilp hat maßgeblichen Anteil an den rechtsprägenden Entscheidungen zu verschwiegenen Provisionen und war z.B.  Klägeranwalt in den Vorinstanzen der entscheidenden BGH-Urteile zu Kick-Backs.

Tilps Vortrag trägt den Titel "Strukturierte Produkte und Zuwendungen aus Anlegersicht". Angesprochen werden z.B. die LIBOR-Manipulationen, Interessenskollisionen in der aktuellen Rechtsprechung und eine Einschätzung der aktuellen Rechtslage. Das Seminar findet am 2. März 2015 im Mercure in Frankfurt-Eschborn statt und kann im Rahmen der Fachanwaltsordnung als Fortbildung mit insgesamt 6,5 Stunden Seminarzeit bescheinigt werden.

Beginn ist um 9.30 Uhr Anmeldemöglichkeiten finden interessierte Rechtsanwälte im Download.