Pressemitteilungen

Telekom-Prozess: TILP führt Anleger zum Sieg - OLG Frankfurt erlässt Musterentscheid

Pressemitteilung

Telekom-Prozess: Musterklägerkanzlei TILP führt Anleger zum Sieg gegen die Deutsche Telekom AG – OLG Frankfurt erlässt Musterentscheid – 200 Millionen EUR an Schadenersatzzahlungen sind für über 17.000 Kläger in konkreter Reichweite

Frankfurt a.M./Kirchentellinsfurt, 30.11.2016

VW-Dieselgate:: Landgericht Braunschweig eröffnet den Weg ins Musterverfahren

In einer Presseerklärung vom heutigen Tage teilt das Landgericht (LG) Braunschweig mit, dass es zunächst zehn Musterverfahrensanträge nach dem KapMuG aus den Anlegerklagen gegen die Volkswagen AG im Bundesanzeiger veröffentlichen wird. Diesem nach dem KapMuG erforderlichen ersten Schritt auf dem Weg zum Musterverfahren vor dem Oberlandesgericht (OLG) Braunschweig soll dann der Erlass eines Vorlagebeschlusses an das OLG frühestens im August 2016 folgen.

Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen bei Immobilienkrediten

Das Widerrufsrecht für Millionen zwischen September 2002 und Juni 2010 geschlossener Immobilienkreditverträge mit fehlerhafter Widerrufsbelehrung erlischt endgültig am Dienstag, 21. Juni 2016, um 24.00 Uhr.