Hedgefonds

Im Umgang mit Hedgefonds ist umfangreiches Expertenwissen und außerordentliche Kompetenz für Belange des internationalen Bank- und Kapitalmarktrechts notwendig, um juristische Auseinandersetzungen erfolgreich führen zu können TILP verfügt über diese Expertenschaft..

Auftakt im Betrugsprozess zum Anlageskandal Kiener/K1

Am 2. März beginnt vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Würzburg der Strafprozess gegen Helmut Kiener und weitere Beschuldigten in voraussichtlich einem der größten Kapitalanlagebetrugsfälle der deutschen Wirtschaftsgeschichte.

Hedgefonds-Initiator Steward & Spencer AG wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung eines Anlegers zu Schadenersatzzahlung verurteilt

Die 3. Zivilkammer des Landgerichts Düsseldorf hat die beiden Vorstände des Düsseldorfer Hedgefonds-Initiators und früheren Wertpapierhandelsbank Steward & Spencer AG wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung verurteilt, einem Mandanten der Kanzlei TILP Rechtsanwälte Schadenersatz in Höhe von € 22.000 zu leisten (Az. 3 O 225/07).

Investmentmodernisierungsgesetz

Von der Zulassung von Hedgefonds im Rahmen des neuen Investmentgesetzes profitieren vorrangig Fondsanbieter. Vorgesehene gesetzliche Rückgabefristen von mindestens hundert Tagen machen die in Deutschland neue Anlageform zu einem nicht kalkulierbaren Risiko für Privatanleger - möglicher Totalverlust eingeschlossen.